Spendenübergabe am 24.05.2018 im Rathaus
vom 29.05.2018

Spende von 700 Euro an WETZLAR ERINNERT e.V.

Scheckübergabe der Kanzlei Dr. Woeller, Tschakert & Partner im Rathaus.

Nachdem in dem Rechtsstreit um die Nutzung der Wetzlarer Stadthalle durch die NPD gegen die Stadt Wetzlar (Oberbürgermeister Wagner) ein Ordnungsgeld verhängt wurde, hat die heimische KANZLEI Dr. Woeller, Tschakert & Partner, beschlossen, zu einer symbolischen Spendenaktion in der KANZLEI in Wetzlar aufzurufen.

Der Aufruf der KANZLEI fand spontan 173 Unterzeichner, die mit ihren Spenden in der Gesamthöhe von

    700,00 €

ihre Solidarität mit dem Vorgehen der Stadt, insbesondere mit Herrn Oberbürgermeister Wagner, kundtun wollten.

In Absprache mit OB Wagner fließt diese Spende dem Verein WETZLAR ERINNERT e.V. zu.

Das Bild zeigt die Spendenübergabe im Rathaus, von links Rechtsanwältin Afrodita Kadriolli, Oberbürgermeister Manfred Wagner, Ernst Richter vom Verein WETZLAR ERINNERT e.V., Rechtsanwalt Klaus Tschakert sowie Rechtsanwalt Dr. Walter Woeller.

 
 

Nach oben