vom 14.01.2019

»Nichts war vergeblich!«

Ausstellung »Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus« von 14.1.-4.2.2019 im Rathaus Wetzlar

Auf Initiative der Stadtarchivarin Dr. Irene Jung zeigt WETZLAR ERINNERT e.V. die Ausstellung

  • Nichts war vergeblich
    Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

    Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945

    vom 15. Januar bis 4. Februar 2019
    in der Galerie des Neuen Rathauses

    Ernst-Leitz-Straße 30 | D 35578 Wetzlar
    (Eintritt frei)

Ausstellungseröffnung ist am

  • Mo., 14. Januar 2019, 18:00 Uhr

    Begrüßung:   
    Ernst Richter
    Wetzlar erinnert e.V.

    Es sprechen:
    Manfred Wagner
    Oberbürgermeister der Stadt Wetzlar
    Gudrun Schmidt
    vom geschäftsführenden Vorstand des
    Studienkreises Deutscher Widerstands 1933 - 1945
    (Einführung in die Ausstellung)
    Dr. Irene Jung
    Archivleiterin

Öffnungszeiten zum Ausstellungsbesuch vom 15.01. - 04.02.2019:
montags und dienstags: 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
mittwochs: 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
donnerstags und freitags: 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr 

Anfragen für Führungen:
Bitte wenden Sie sich an

  • Dr. Irene Jung
    Historisches Archiv der Stadt Wetzlar
    Tel.: +49 (0)6441 99-1080
    —› Anfrage per Mail

Interesse am Ausstellungskatalog (Stückpreis 7,00 €)?
Den Katalog können Sie bei der Information im Rathausfoyer einsehen und bei Bedarf direkt bestellen beim Ausstellungsverleiher

—› Der Flyer zum Download (PDF, DIN A 4 quer, 770 KB)

 
 

Nach oben