vom 02.04.2019

EINLADUNG ZUM WORLD CAFE

»Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen vor extremistischen Gruppen schützen?«

Dienstag, den 02.04.2019
von 14:00 - 16:30 Uhr
im Nachbarschaftszentrum Niedergirmes
Wiesenstraße 4 | D 35576 Wetzlar

Im Rahmen des Projekts »Proteced« wird sich unser Tagungsraum im Nachbarschaftszentrum in ein »World Cafe« verwandeln. Durch Begegnungen und die Möglichkeit eines direkten Austausches werden Sie die Gelegenheit erhalten, mit Fachleuten, Betroffenen, Interessierten, Eltern und Jugendlichen über die Gefahren im Internet und Social Media zu sprechen.

  • Wie gelingt es extremistischen Gruppen, Kinder und Jugendliche für sich zu gewinnen?
  • Mit welchen Tricks arbeiten diese?
  • Wie können Eltern das »Abdriften« ihrer Kinder vermeiden? 

Zusammen mit Vertretern und Vertreterinnen der pädagogischen Fachstellen Violence Prevention Network (VPN), Rote Linie  und Bildungsstätte Anne Frank möchten wir mit Ihnen über die Notwendigkeit von Präventionsmaßnahmen sprechen, um die Kids vor diesen Gruppierungen zu schützen. 

Für Fragen stehen steht Ihnen der Veranstalter gerne zur Verfügung.
Bitte melden Sie sich zum World Café an! Senden Sie uns einfach eine E-Mail: 
wiebke.knobloch@tdgstiftung.de
oder c.maier@diakonie-lahn-dill.de.

Sie sind herzlich willkommen! Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Wiebke Knobloch & Chantal Maier                                               

Türkisch-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V.
Friedrichstraße 13
35392 Gießen
Tel: 0641 - 966 -116 -20
Fax: 0641 -966 - 116 -29
www.tdgstiftung.de

 
 

Nach oben