Gedenktafeln zu Ereignissen der NS-Zeit

 

Übersicht zu Tafeln über Behörden, Verbänden und Aktionen

Hier finden Sie

eine Übersicht der Gedenktafeln die sich auf Verbände, Behörden und Aktionen des NS-Staates beziehen. Die hierin geschilderte Ereignisse sind exemplarisch und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Mit einem Klick erfahren Sie mehr über die Verbände, Behörden und Aktionen

Am Do., 19.12.2019, 9:00 Uhr für Zwangsarbeiterlager der Fa. Pfeiffer. Sparkassenpassage zwischen Karl-Kellner-Ring und Sophienstraße.

 
 

zu Ehren des Zwangsarbeiters Tomasz Kiryllow am 22.11.2019, 10:00 Uhr am Hessenkolleg

 
 
Gedenktafelenthüllung

fand in der Hausertorstraße vor der Buderus-Villa statt. Dort residierte von 1933 - 1945 die NSDAP-Kreisleitung.

 
 

Seit dem 06.12.2018 erinnern zwei Gedenktafeln auf dem IKEA-Gelände an die Zwangsarbeit in Wetzlar und an den Buderusarbeiter Erich Deibel.

 
 
Gewerkschaftshaus Wetzlar

Gedenkveranstaltung am ehemaligen Gewerkschaftshaus in Wetzlar am 2. Mai 2018.

 
 

Erste Gedenktafelenthüllung am 02.05.2018 am alten Gewerkschaftshaus, dass am 2. Mai 1933 von den Nazis besetzt wurde.

 
 

Weitere Tafeln folgen

Nach oben