Unser Verein

 

So können Sie uns unterstützen

 

Bürgerschaftliches Engagement und finanzielle Hilfen

Die Arbeit von WETZLAR ERINNERT e.V. basiert auf ehrenamtlichem Engagement. Wenn Sie unsere Ideen einer aktiven Gedenk- und Erinnerungskultur in Wetzlar unterstützen wollen, gibt es hierfür folgende Möglichkeiten:

 

Sei es als Guide für den »Weg der Erinnerung«, bei der Realisierung der Ausstellung »Zwangsarbeit in Wetzlar« oder der Publikation zu Displaced Persons und jüdischem Leben in Wetzlar: unsere Projekte leben von dem ehrenamtlichen Engagement der Projektbeteiligten. Gefragt sind:

  • Interesse an historischen Recherchen,
  • Unterstützung bei der Erarbeitung pädagogischer Konzepte zur empathischen Vermittlung unseres Wissens,
  • handwerkliche und technische Fertigkeiten sowie organisatorisches Talent,
  • Zurverfügungstellung von historischem Material, Bilder, Literatur oder Hinweisen von Zeitzeugen/-innen
 
 

Werden Sie Mitglied von WETZLAR ERINNERT e.V., um Einfluss auf die Inhalte unserer Arbeit nehmen zu können. Der Mindestbeitrag beträgt 24,- € im Jahr. Der Vereinsbeitrag ist steuerlich absetzbar. Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, um Mitglied zu werden.

Informationen zur Mitgliedschaft und das Aufnahmeformular

 
 

Wenn Sie keine Zeit und Möglichkeit besitzen, sich in unseren Verein aktiv einbringen zu können, aber die Arbeit von WETZLAR ERINNERT e.V. unterstützen möchten, können Sie auch Fördermitglied werden. Der Mindestbeitrag für Fördermitglieder beträgt 100,- € im Jahr. Der Förderbeitrag ist steuerlich absetzbar.

Informationen zur Fördermitgliedschaft und das Aufnahmeformular

 
 

Sie können unsere Arbeit auch mit Spenden unterstützen. Spenden sind ebenfalls steuerlich absetzbar. Bitte nennen Sie Name und Anschrift in der Überweisung, damit eine Spendenquittung ausgestellt werden kann.

Bankverbindung: Volksbank Mittelhessen e.G.

  • IBAN: DE17 5139 0000 0022 6999 03
  • BIC: VBMHDE5F