vom 22.03.2018

Gedenkveranstaltung zur Befreiung Hadamars

und zum 35. Jahrestag der ersten Ausstellung am 22.03.2018 in der Gedenkstätte

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung Hadamars am 26. März 1945 lädt die Leitung der heutigen Gedenkstätte zu einer Gedenkveranstaltung ein.

  • Gedenkveranstaltung zur Befreiung Hadamars
  • und zum 35. Jahrestag der ersten Ausstellung
    in der heutigen Gedenkstätte Hadamar

Diese findet statt am

Am 26. März 1945 befreiten amerikanische Soldaten die überlebenden Patientinnen und Patienten der damaligen Landesheilanstalt und beendeten den dortigen systematischen Krankenmord. Dieses Ereignis und das damit verbundene Kriegsende in Hadamar nehmen wir auch dieses Jahr zum Anlass für ein besonderes Gedenken.

Wie in den vergangenen Jahren laden die Gedenkstätte und die Stadt Hadamar gemeinsam zu der Gedenkveranstaltung ein. Im Zentrum steht die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie.

Zugleich jährt sich 2018 zum 35. Mal die Eröffnung der ersten Ausstellung in den Kellerräumen der heutigen Gedenkstätte. Zwei der damaligen Organisatoren, Herr Herwig Groß und Herr Dr. Matthias Hamann, werden hieran im Rahmen der Gedenkveranstaltung erinnern.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 9. März 2018.
  –› Per Mail
  –› Tel.: 06433 917 - 172

 
 

Nach oben